Museen, Begegnungsstätten und Forschungseinrichtungen

Ganz besonders mochte ich immer schon das Gutenbergmuseum oder die Erinnerungen an die Gebrüder Grimm in Kassel besuchen. Jetzt mit der Idee «Buchreisen» passen solche Besuche hervorragend ins Konzept.

Dutzende Städte involvieren ihre Literaturhäuser oder Literaturcafés. Reichlich Möglichkeiten Bücher zu lesen und sich in interessante Gespräche zu verwickeln. Als Student hielt ich mich oft im Nürnberger Literaturcafé auf. Dieses war der Bibliothek angeschlossen, und es boten sich Zeitungen aus aller Welt an.

Dazu gedenke ich einige Museen zu entdecken. Zu jedem Begegnungsort schreibe ich einen Beitrag und freue mich auf Ihre Anregungen.

Hier geht’s zu den Beiträgen;